News

Abschied von Uwe Fresenborg

Nachruf

Fassungslos und voller Trauer nehmen wir Abschied von Uwe Fresenborg, der am 11. März 2021 im Alter von nur 56 Jahren unerwartet nach kurzer schwerer Krankheit verstarb. Uwe Fresenborg gestaltete als Vorsitzender der Geschäftsführung die Geschicke unseres Unternehmens seit 2019. Wir erlebten ihn als charismatischen Teamplayer, der schon in der kurzen Zeit seines Wirkens wichtige Impulse für das Unternehmen gesetzt hat. Seine Persönlichkeit verband Expertise mit Weitsicht. Als Kopf und Lenker brachte er bei Deharde zukunftsweisende Veränderungen auf den Weg; war sein Motto doch „Lasst uns jeden Tag ein Stückchen besser werden.“

Der gebürtige Norddeutsche war der Region sehr verbunden und dies zeigte sich auch im verbindlichen Umgang mit seinen Kollegen. Strukturiert und reflektierend in der Sache, führte er seine Mitarbeiter jederzeit menschlich, umsichtig und fair.

In Uwe Fresenborg haben wir daher nicht nur einen sehr erfahrenen, erfolgreichen Geschäftsführer, sondern auch einen geschätzten Kollegen und Freund verloren.

Unser aufrichtiges Mitgefühl gilt seiner Familie.

Marc Brestrich, Ingo Blazek, Christina Bourdaillier, Jan Hoffmann, Eilert Wilken

-   Geschäftsleitung der Deharde GmbH   -

Deharde Weihnachtsspende 2020

Deharde unterstützt Grundschule

Um bereits Kinder für technische Berufe zu begeistern, haben wir in diesem Jahr unsere Weihnachtsspende der Hafenschule, einer Grundschule in Nachbarschaft, gewidmet zur Anschaffung von Baukästen für ein aktuelles Mathematikprojekt. Fröhliche Weihnachten!

Aviation Forum 2020

Digital Edition

Am 17./18.11.2020 traf sich die nationale und internationale Luftfahrtgemeinde auf dem 10. Aviation Forum. Dieses fand in diesem Jahr erstmalig ausschließlich digital statt. Wie üblich bot das Forum hervorragende Möglichkeiten, Geschäftspartner zu treffen, neue Kontakte zu knüpfen, Vorträgen beizuwohnen und neue Produkte kennenzulernen. Wir waren natürlich wieder nicht nur als Besucher, sondern auch als „Aussteller“ mit dabei und bedanken uns für die zahlreichen Kontakte, die wir vertiefen oder neu knüpfen durften.

Auch über das Interesse, das uns bei unserem Vortrag über „Deharde Polygon Forming®“ – eine neue Technologie zum Blech-Umformen – entgegengebracht wurde, freuen wir uns sehr. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an den Veranstalter für einen reibungslosen technischen Ablauf und ein erfolgreiches 10. Aviation Forum!

Hoch hinaus – erfolgreicher Start der Trägerrakete Vega C

Unsere Teile fliegen immer höher

Arianespace hat mit dem Vega Flug VV16 vom Spaceport in Französisch-Guayana erfolgreich 53 Satelliten in Umlauf gebracht! Die Mission dient u.a. der Erdbeobachtung, Telekommunikation sowie Wissenschaft & Technik.

Deharde fliegt mit: wir lieferten die konischen Außenschalen für das Strukturteil Interstage 1/2, welches Stufe eins und zwei der Trägerrakete verbindet. Montiert wurde auf einer Vorrichtung, die ebenfalls aus unserem Hause kam. Wir freuen uns über unsere stets „wachsende Reichweite“!

Clean Sky Projekt TRINIDAT

Auslieferung des Windkanalmodells

Wir haben das Windkanalmodell TRINIDAT für ein Clean Sky Project an German-Dutch Wind Tunnels (DNW) geliefert. Dort findet nach zweiwöchigen Testvorbereitungen ab KW35, 2020, der Test im Windkanal statt. Während der vergangenen 12 Monate wurde das Modell bei Deharde konstruiert, gefertigt und Instrumentiert. Im Projekt geht es um die aerodynamische Optimierung des Einlaufs der Next Generation Civil Tilt Rotor (NGTCR).

Deharde meldet sich für EASA Part 21G an

Unternehmensentwicklung

Deharde strebt weitere Qualifizierung zum Nutzen seiner Kunden an und meldet sich beim Luftfahrtbundesamt (LBA) zur Genehmigung als Herstellungsbetrieb (EASA Part 21G) an. Mit der EASA Part 21G möchten wir zukünftig unsere Kompetenzen in der Luftfahrtbranche erweitern und dürften dann in unserem Genehmigungsumfang direkt an die Endmontage der Flugzeughersteller liefern.