News

Deharde begrüßt Sie auf der EUROGUSS 2018

Erstmalige Teilnahme an europaweit größten Fachmesse für Druckgussverfahren

Alle zwei Jahre findet im Messezentrum Nürnberg die EUROGUSS statt – hier trifft sich die internationale Druckgussbranche zu Themen rund um Technologien, Prozesse und Produkte. Dehardes Formenbau stellt erstmalig auf einem eigenen Stand aus und präsentiert sich damit aktiv und kundennah. „Wir möchten unseren Geschäftspartnern einen offenen Ort in fachlicher Atmosphäre bieten und laden weiterhin alle Interessierte herzlich ein, uns zu besuchen“, so Ralf Bernhardt, Head of Molds and Castings bei der Deharde GmbH. „Deharde hat sich in den letzten Jahren enorm weiterentwickelt, und dies möchten wir auch öffentlich zeigen.“

Die Messe hat vom 16. – 18.01.2018 täglich von 09:00 -17:00 Uhr geöffnet. Den Stand der Deharde GmbH finden Sie in Halle 6 an Stand 6-135. 

Übernahme der Firma HDD Technologies in Bremen

Deharde erweitert sein Portfolio

Zur weiteren Wachstumssicherung hat Deharde Anfang Dezember 2017 seine Wertschöpfungskette ausgebaut. Dank des Zukaufs des Bremer Unternehmens HDD Technologies mit seinen 40 Mitarbeitern wird Deharde zusätzlich Aufträge seiner Kunden aus den Bereichen Galvanik und Lackierung von Flugzeugteilen sowie in Gehäusebau und zukünftig NDT (Zerstörungsfreie Materialprüfung) aus einer Hand anbieten. Deharde betont, dass der Erwerb von HDD Technologies in Ergänzung zum Standort in Varel vorgenommen wurde, um das Firmen-Know-How zu erweitern. „Wir sind sehr glücklich, in HDD die richtige Firma zur erfolgreichen Umsetzung unserer Strategie und Wachstumspläne gefunden zu haben. Gemeinsam werden wir gestärkt auf die wachsenden Marktanforderungen reagieren und die von uns gewohnte qualitäts- und termintreue Auftragserfüllung weiter ausbauen.“ so der Geschäftsführende Gesellschafter von Deharde, Marc Brestrich.

_____________________________________________________

Dehardes Leistungsspektrum als zuverlässiger Maschinenbauer und global agierender Luftfahrtspezialist reicht von der Konstruktion bis zum Einbau fertiger Baugruppen. Dafür stehen hochqualifizierte Mitarbeiter bereit sowie ein moderner Maschinenpark. Dank großer Investitionen in Infrastruktur und Know-how ist Deharde erfolgreich in kürzester Zeit zum Design & Build Lieferanten für Flugzeugbaugruppen aufgestiegen. Das Unternehmen beschäftigt fast 400 Mitarbeiter und hat 2016 rund 40 Mio € umgesetzt.
Deharde bietet derzeit folgendes Portfolio:

  • Aerospace
  • High Precision Parts
  • Anlagenbau
  • Windkanalmodellbau
  • Werkzeugbau

Niedersachsens Ministerpräsident Weil besucht Deharde

Respekt für außergewöhnlichen unternehmerischen Erfolg

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil, Wirtschaftsminister Olaf Lies und SPD-Bundestagsabgeordnete des Landkreises Friesland Siemtje Möller besichtigten das Unternehmen Deharde als Beispiel für erfolgreichen Mittelstand. Geschäftsführer Marc Brestrich sowie Gesellschafter Holger Hoffmann und Bernd Beschorner, Head of Aerospace, stellten den Gästen die Leistungsfähigkeit und die Ziele der Fima sowie Produkte und Produktionsstätten vor. Die Besucher zeigten sich beeindruckt von der Dynamik, mit der Deharde insbesondere sein Engagement im Flugzeugbau vorantreibt. Dabei spielen Varel als Standort für Hochtechnologie und die Schaffung neuer Arbeitsplätze – ca. 200 Neueinstellungen seit 2011 - für die Politik natürlich eine besonders bedeutende Rolle. Ministerpräsident Weil gratulierte zu der hervorragenden Unternehmensentwicklung der vergangenen Jahre und lobte die Visionen und den Elan, mit dem Deharde auch zukünftiges Wachstum sichern will.  

Auslieferung von Super Shells

BelugaXL Super Shells in Toulouse eingetroffen.

Deharde hat die regelmäßige Auslieferung von 8 x 8 m großen Super Shells für das Transportflugzeug BelugaXL aufgenommen. Die Verladung zweier übergroßer Spezialcontainer mit den Rumpfbauteilen auf ein Frachtschiff erfolgt direkt am Deharde-Werk am Vareler Hafen in Norddeutschland. Varel – Nordenham – Hamburg – Bordeaux – Toulouse: Die riesigen Container passieren mehrere Etappen, bevor sie in Toulouse ankommen. Dort schließlich werden die Komponenten abschließend zum BelugaXL montiert, welcher voraussichtlich Airbus-intern eingesetzt wird. Mit etwas Glück kann man den Supertransporter mit der prägnanten Silhouette dann weiterhin auf der Strecke Hamburg – Toulouse beobachten – diesmal jedoch als stolzer Flieger in der Luft.

Großes Deharde-Fest

300 Gäste feiern

Grund zum Feiern gibt es genug bei Deharde. Die zahlreichen Investitionen in Infrastruktur und Maschinenpark und nicht zuletzt die Schaffung vieler neuer Arbeitsplätze sind sichtbare Elemente des Erfolgs der letzten Jahre. Um Mitarbeitern und Geschäftspartnern, ebenso wie lokalen Politikern und Aktiven für ihr Engagement und ihre Unterstützung in dieser Entwicklung zu danken, lud Deharde zur großen Feier in die neu errichteten „Beluga-“Halle ein. Dort informierten sich die auswärtigen Gäste, die teils eigens aus Frankreich angereist waren, an Infoständen und bei Werksführungen über Dehardes Leistungsspektrum. Bei Kaffee und Kuchen, leckerem Fruchteis und Suppe fanden erste Kontakte statt. 

Am frühen Abend erläuterten Marc Brestrich (GF Deharde) und Eilert Wilken (Head of Sales and Marketing, Deharde) die Entwicklung der Firma und der Firma am Varelerhafen.  Herr Hannes Mechler (P3 group) und Bertrand George (Airbus) erklärten das Projekt BelugaXL. Anschließend fand sich bei schmackhaften Buffet und beschwingter Live-Musik reichlich Gelegenheit zum geselligen Beisammensein und Networken.  

Wie ein Gast später treffend zusammenfasste: Eigentlich sollte die Beluga-Halle immer für Events dieser Art freigehalten werden...! Wir bedanken uns bei allen Gästen herzlich für den schönen Abend und hoffen, dass es allen bei uns gefallen hat.

Deharde-Azubi-Team holt ersten Platz bei Papier- und Kartonbootregatta am 9.6.2017

Glückliche Gewinner setzen sich gegen 42 Mitstreiter durch

Präzise Vorbereitung und sportliche Leistung – bei den Deharde-Teams führte diese Kombination zum Sieg. Mit drei Booten – jedes von den Auszubildenden individuell und perfekt angefertigt - starteten Tjark Wolken und Eike Ahlers, Mirko Tholen und Henrick Strodthoff sowie Kea Meyer und Tim Huxol für Deharde. Von 10 bis 17 Uhr liefen die Wettkämpfe bei fröhlicher Volksfeststimmung. In einem spannenden Finale erreichte die „Lemon-Squeze“ schließlich vor allen anderen das Ziel und landete damit auf dem hervorragenden Platz 1!

Wir danken den Organisatoren für die tolle Veranstaltung und gratulieren unseren Azubis herzlich zu ihrem großartigen Erfolg!